i Monika Bachmann

Durch die Faszination des Reisens meiner Eltern bin ich schon sehr früh mit anderen Ländern und Kulturen in Kontakt gekommen. Meine ersten Lebensjahre habe ich im Ausland verbracht. Von 1977-1981 lebten wir im Iran, in Dubai und Nigeria. Diese Erfahrungen haben mich als Mensch grundlegend geprägt.

Ich verspürte schon als Kind den innigen Wunsch Menschen zu helfen und unterstützen. Ich wollte, wie meine Mutter, Lehrerin werden. So folgte ich diesem Traum, studierte von 1997-2005 Englisch und Französisch an der Universität Zürich und machte danach die Ausbildung zur Gymilehrerin. Noch bevor ich mein Lehrdiplom erhielt, fand ich 2005 eine Stelle als Fremdsprachenlehrerin.

2006 war ich das erste Mal in Indien - eine Reise, die mein Leben grundlegend beeinflusst hat. Es fühlte sich an wie ein «nach Hause kommen». Ich reise seither mindestens einmal jährlich dorthin. Indien und v.a. die Region Rajasthan ist ein wichtiger Teil von mir geworden.

​Auf der Suche nach einem Ausgleich zu meiner kopflastigen Unterrichtstätigkeit, habe ich mich in den Bereichen Yoga, Energiearbeit und Massage weitergebildet. So wuchs bald der Wunsch in mir, diesen drei neuen Leidenschaften noch mehr Raum zu geben.  2017 kündete ich meine Stelle an der Schule und verwirkliche nun meinen Traum, mit Yoga, Energiearbeit, Esalen Massagen und Rajasthanreisen Menschen auf ihrem Weg zu begleiten.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

Adresse 

Yotree

im eisernen Zeit 1

8057 Zürich

© 2019 Monika Bachmann